Пилигримы – Joseph Brodsky

Hinter den Listen, Tempel,
vorbei an Tempeln und Bars,
vorbei an schicken Friedhöfen,
vorbei an den großen Basaren,
Frieden und Trauer vorbei,
vorbei an Mekka und Rom,
die blaue Sonne der Palima,
Pilger gehen durch das Land.
Sie sind verkrüppelt, Buckel,
hungrig, halb angezogen,
Ihre Augen sind voller Sonnenuntergang,
Ihre Herzen sind voller Morgengrauen.
Die Wüsten singen hinter ihnen,
Blitz blinkt,
Sterne brennen über ihnen,
und die Vögel schreien sie heiser:
dass die Welt gleich bleibt,
Ja, wird gleich bleiben,
blendend schneebedeckt,
und zweifellos sanft,
Die Welt wird eine Lüge bleiben,
Die Welt wird für immer bleiben,
kann sein, verständlich,
aber immer noch endlos.
und, so, Es wird keinen Sinn geben
vom Glauben an dich selbst und an Gott.
…UND, so, nur
Illusion und Straße.
Und sei über der Erde zu Sonnenuntergängen,
und sei über dem Boden für die Sonnenaufgänge.
Befruchten Sie ihre Soldaten.
Genehmige sie den Dichtern.

Bewertung:
( Noch keine Bewertungen )
Teile mit deinen Freunden:
Michail Lermontow