Ich möchte Ihnen sagen,

Ich will Ihnen eine Geschichte von einer Frau sagen,, Sie alle gesehen, und dass niemand von euch wusste nicht,. Sie traf sie auf einer täglichen Basis an der Kugel, Theater, für einen Spaziergang, in ihrem Büro. Jetzt hat sie auf die große Weltbühne verschwunden; sie 30 Jahre, und sie selbst hatte im Dorf begraben; aber als sie war nur zwanzig, alles Petersburg laut studierte sie während des ganzen Winters. Diese völlig vergessen, und Gott sei Dank! Denn sonst könnte ich nicht drucken seine Geschichte. In einer Gesellschaft, um es zu dieser Zeit war viel Gerede raznoglasnyh. Die alte Frau sprach über ihre, sie listig und prelukavaya, Freund - sie preglupenkaya, Rivale - es predobraya, junge Frauen -, daß sie ein Flirt, und parfümiert alt deutlich an ihrem Namen lächelnd und sagte nichts. Ich werde die Fremdheit hinzufügen. andere verschont, dass ein korrektes und ohne frische Schönheit Gesicht, während andere beanspruchte, dass, obwohl es nicht gut ist, aber ein unerklärlicher Reiz des Ausdrucks in ihrem Gesicht an der Stelle aller anderen Störungen. Während ihr Mann, fünfzig Mann, war der Titel des Grafen und Dubiosen eines riesigen Vermögens. alles, es scheint, hübsch, die verführerische junge Frau zu liefern, der flüchtige Ruhm, für die jagen sie so eifrig, und für die einige von ihnen sind so teuer zu bezahlen.
Die Einzelheiten meiner Geschichte nicht sehr moralisch scheinen, aber ich verspreche Ihnen,, das wird in ihm sein tief, moralischen Implikationen, die nicht entkommt von niemandem, 18-jährige Damen - aber sie werden nicht mein Buch geben; und wenn es ihnen ist und Unfall fallen, Ich flehe sie, Nachdem diese Linien schließen Sie es und tun Sie es nicht in der Nacht unter dem Kopfkissen, aus diesem Grund sind schlechte Träume. Junge Damen als, Lesen dieser Seiten truthful, Recht, geben gerecht zu werden meine Beschreibungen und Kommentare, Erinnerung an so etwas in Ihrem Leben; aber sie, natürlich, dass niemand sagen, während viele junge Dandys wird sichergestellt,, dass solche Abenteuer waren mit ihnen ein paar Tagen, während bei den meisten von ihnen nichts passieren kann sogar. Fast alle von ihnen beklagen sich über die Monotonie in unserem sozialen Leben, und vergessen, es ist notwendig, die Abenteuer laufen, dass sie sich getroffen; aber in Ordnung, nachdem sie zu jagen, Sie haben eine starke Emotion und Leidenschaft sein, einer jener unruhig, neugierig Zeichen haben, die bereit sind, ihr Leben hundertmal zu opfern, nur den Schlüssel zu bekommen sehr unkompliziert, anscheinend, Puzzles; aber am Ende gibt es eine viel, Recht, andere, weil alles, was uns in der Welt das Geheimnis, und die, wer denkt, jemand anderes das Herz zu erraten, oder kennen alle Details aus dem Leben seines besten Freundes, irrt. In jedem Herzen, in jedem Sinne des Lebens lief, geflasht Ereignis, die niemand niemand offen, und sie sind eine sehr wichtige und dort, sie in der Regel einige Richtung geheime Gefühle und Handlungen geben.
In unseren indifferent Jahrhundert neugierig und leidenschaftlichen Menschen leicht; aber über 10 Vor Jahren gab es eine solche oddball in St. Petersburg, und Schicksal, wie bewusst, Ich habe es vor einiger seltsamen Frau, deren Geschichte, die ich möchte Ihnen sagen,.
Alexander Sergejewitsch Arbenin war 30 Jahre alt - das Alter und die Reife der Stärke für Männer, es sei denn, seine Jugend zu turbulent gegangen und nicht zu leise. bekannt, dass die Art der gegenüberliegenden Ursachen erzeugt oft die gleiche Aktion: Pferd fällt immer noch zu den Füßen der Stagnation und vor übermäßigem Antrieb.
So war der junge Arbenina!
Das Wichtigste zuerst.
Er wurde in Moskau geboren. Bald nach seinem Erscheinen in dieser Welt, trennten sich seine Mutter mit seinem Vater aus unbekannten Gründen. Die Realisierung all den Klatsch der Stadt, war es möglich, nur eine richtige Schlussfolgerung zu machen, nämlich, dass Sergey trennte sich mit seiner Frau. Sasha blieb in den Armen seines Vaters. Als er war ein Jahr, er wurde Krankenschwester und Kindermädchen in einem Wagen und in das Dorf setzen Simbirsker. Sergey kam er bald dort und ließ sich in der Wohnung. Dieses Dorf liegt am Ufer der Wolga. Vom Herrenhaus am Hang des Berges Obstgarten gestreckt zum Fluss. Der Balkon waren sichtbare Seite Dämpfen saß pratense, Steppe bläulich und gelbe Felder. Frühling, während der Flut, Fluss verwandelt sich in das Meer, mit bewaldeten Inseln übersät; denn es blitzten weiße Segel der Lastkähne, und am Abend hörten wir Schiffern Lieder. Das Herrenhaus war wie alle Adelshäuser: Holz, Mezzanin, lackiert mit gelber Farbe, und baute den Hof war ein einstöckiges, lange Flügel, Schuppen, Stallungen und umkreiste die Welle, wo wir geschaukelt und sohli Flüssigkeit Weiden; auf dem Hof ​​mit Schaukel geschmückt; Sonntag die Diener drängten sich um sie, und manchmal zwei Mädchen saß Brett auf verrottenden, zwischen zwei schattigen Stellplätzen hängen, und zwei der Aufnahme Lakaien, ein Ende eines dicken Seil Halte, vzbrasyvali bescheiden Paar unter Wolken; Junge wurde auf Palme geschlagen, Wenn schüchterne Jungfrau fing an zu schreien, – и всем было очень весело. Es ist zu beachten,, dass Swing unter der Master-Hof - ein Zeichen von väterlicher, guter Regierungsführung, und doch ist dies, wie gut Richter uns Ausländer: Vor kurzem las ich in den Reisenotizen eines Franzosen, dass wir gegen das Gut in der Regel Galgen-Sticks. Franzose bemerkte wittily, Was ist das, muss sein, Missbrauch, für die Todesstrafe in Russland zerstört. schlechte Schaukel!..
Jungs Arbenina meist befi. Während eines Sturms Fischer Frau und Tochter lief am Strand schreit; an heißen Sommertagen drängen sich die Bäuerinnen in den eisigen Strahlen Wolga gebadet; ihre blonden Zöpfe blitzten über den Schaum mit Feuchtigkeits; ihr Lachen war weit zu hören. Wintermädchen Mädchen kam in den Kindergarten zu nähen und stricken, Erstens, weil die Krankenschwester angewiesen wurde, Sasha weiblich Haushalt, und zweitens, die kleine barchonka zu amüsieren. Sasha war eine Menge Spaß mit ihnen. Sie küssten und streichelten seine wetteifern, Sie erzählten ihm Geschichten über die Wolga Räuber, und seine Phantasie mit den Wundern der wilden Mut und grimmig Bilder und Konzepte gefüllt protivuobschestvennymi. Er ist nicht mehr liebt Spielzeug und begann zu träumen. Sechs Jahre bereits, er sieht in den Sonnenuntergang, gespickt mit rosigen Wolken, und Wunder süßes Gefühl erregte wirklich seine Seele, wenn der Vollmond auf seinem Feldbett durch das Fenster scheint. er wollte, jemand streicheln ihn, küssen, pryholubyl, aber die alte Krankenschwester Hände waren so steif! Vater es ist nicht verlobt, Ich Gastgeber und ging auf die Jagd. Sasha war preizbalovanny, presvoevolny Kind. Er ist 7 Jahre bereits wusste, wie bei ungezogen Lakai zu schreien. Durch eine stolze Erscheinung Annahme, er war in der Lage mit Verachtung auf der niedrige Schmeichelei dicken Haushälterin zu lächeln. Inzwischen sind alle die natürliche Tendenz zum Bruch darin außerordentlich entwickelt. Im Garten, brach er immer wieder die Büsche und riss am besten <цветы>, setzen ihre Spuren schlafen. Er ist ein wahrer Genuss und drückte die unglückliche fliegen glücklich, wenn ein geworfener Stein stößt sie die armen Hühnerbeine. Gott weiß,, welche Richtung würde es seinen Charakter nehmen, wenn es gekommen war, nicht auf die Hilfe von Masern, Krankheit, in seinem Alter gefährlich. Er wurde vor dem Tod gerettet, aber schwere Krankheit hatte ihn völlig in einem linken entspannt: er kann nicht gehen, Ich konnte nicht Löffel heben. Ganze 3 Jahre blieb er in der miserablen Zustand; und wenn er nicht bekommen auf der Natur des Eisenkörpers, das Recht auf das Licht zu schicken. die Krankheit hatte wichtige Konsequenzen und eine seltsame Wirkung auf den Geist und den Charakter von Sasha: er hatte gelernt, zu denken. Unfähig gewöhnlichen Zeitvertreib der Kinder zu unterhalten, er begann für sie in sich selbst zu suchen. Imagination ist für ihn ein neues Spielzeug geworden. Nicht umsonst werden Kinder unterrichtet, dass das Feuer nicht spielen. aber leider! Niemand ahnte, dass in Sasha Feuer versteckt, und in der Zwischenzeit wickelte er das ganze ein armes Kind zu sein. In Fortsetzung der schmerzhaften Schlaflosigkeit, keuchend zwischen heißen Pads, er war es gewohnt, Leiden des Körpers zu überwinden, durch Träume der Seele mitgerissen. Er stellte sich Volga Räuber unter blauen und eisigen Wellen, im Schatten der dichten Wälder, in dem Lärm der Schlacht, in der Nacht-End-Kollision, Beim Klang der Lieder, Volga unter der Pfeife des Sturms. wahrscheinlich, dass die frühe Entwicklung von vielen geistigen Fähigkeiten verhindert seine Genesung.

Bewertung:
( 3 Bewertung, durchschnittlich 4.67 von 5 )
Teile mit deinen Freunden:
Mikhail Lermontov
Einen Kommentar hinzufügen