Stoss

1

Der Graf war in ... Musikabend. Die ersten Künstler der Hauptstadt für ihre Kunst für die Ehre des aristokratischen Empfangs bezahlt; unter den Gästen von Melk<ло> mehrere Schriftsteller und Gelehrte; zwei oder drei modische Schönheiten; mehrere junge Damen und alte Frauen und ein Offizier der Garde. Etwa ein Dutzend geschmückt home-grown Löwen der Tür ein zweites Wohnzimmer und Kamin; Alles ging wie gewohnt; Es war nicht langweilig, kein Spaß.
Genau in diesem Moment, als die Neuankömmlinge näherte sich der Sänger am Klavier und setzt Notizen ... eine junge Frau Gähnen, Ich stand auf und ging in den nächsten Raum, zu diesem Zeitpunkt, die leer. Sie trug ein schwarzes Kleid, Es scheint das Gericht der Trauer zu markieren. auf der Schulter, zu einem blauen Band gepinnten, glitzern Diamant Monogramm; Sie war mittelgroß, schlank, langsam und faul in ihren Bewegungen; черные, lang, schönes Haar sie noch jung rechts auf dem Weg, aber blasses Gesicht, und an diesem Gesicht leuchtete Gedanken Drucken.
- Guten Tag, Monsieur Lugin, - sagte Minsk jemand; - Ich bin müde ... etwas sagen! - und sie versank in eine breite Pastete am Kamin: die, an die sie gerichtet ist,, Ich saß ihr gegenüber nach unten und antwortete nicht. Im Zimmer gab es nur zwei, und kalte Stille Lugina zeigte klar, dass er nicht einer ihrer Bewunderer.
- Boring, - sagte Minsk und gähnte wieder, - Sie sehen,, Ich bin mit Ihnen, ohne weitere! - fügte sie hinzu.
- Und ich habe eine Milz! - ... Ich stellte Lugin.
- Sie wollen wieder nach Italien! - sagte sie nach einer Pause. - Oder?
Lugin, wiederum hörte nicht die Frage; fuhr er fort, Er verschränkte die Beine und starrte auf den weißen Marmor Augen bezotchetlivo Schultern seiner Begleiter: - Stellen Sie sich vor, ein Unglück mit mir: Was könnte für einen Mann schlimmer sein, die, wie ich, Er hat sich der Malerei gewidmet! - für 2 Wochen, wie alle Menschen scheinen ich gelb zu sein, - und allein Menschen! Willkommen auf alle Artikel; wäre dann die Harmonie in dem gesamten Farbschema; Ich würde denken,, dass zu Fuß in der Galerie der spanischen Schule. so gibt! Alles andere ist nach wie vor; eine Person geändert; Manchmal denke ich, dass die Menschen ein Kopf Zitronen.
Minsk lächelte. - rufen Sie den Arzt, - sagte sie,.
- Ärzté wird nicht helfen - es Milz!
- Verliebe dich! - (der Blick, die durch das Wort begleitet, Er äußerte sich etwas ähnlich der folgenden: „Ich hätte es ein wenig Qual gefallen!»)
- in einem?
- in mir Obwohl!
- Nein! Sie haben nicht einmal mit mir flirten, wäre es langweilig sein - und dann, Ich sage Ihnen ganz offen, keine Frau kann mich lieben.
- Und das, Ich meine, es als ein, italienische Gräfin, nachfolgete Sie von Neapel nach Mailand?..
- Sie sehen, - antwortete sie nachdenklich Lugin, - Ich beurteile andere von selbst und in dieser Hinsicht, sicher, Ich bin nicht irr. Ich war zufällig genau in anderen Frauen alle die Zeichen der Leidenschaft erregen - aber da ich sehr gut kenne, dass es nur auf der Kunst und Gewohnheit irgendeine Weise verpflichtet, die Saiten des menschlichen Herzens zu berühren, dann Fröhlichen ich nicht im Glück; - Ich habe mich gefragt, Ich kann mit einem schlechten verlieben? - kam nicht; - Ich gehe viel falsch machen - und, Folglich, Frau, die ich liebe, ist nicht, alles klar: künstlerisches Gefühl bei Frauen entwickelte mehr, als wir, sie häufiger und länger, als wir gehorsam ersten Eindrücke sind; wenn ich war in der Lage in einigen aufzuwärmen die, was aus einer Laune heraus aufgerufen wird, es kostete mich eine enorme Anstrengungen und Opfer - aber da ich wusste von gefälschten Gefühle, Ich habe eingeflößt, und dankte ihm für nur selbst, dann konnte er nicht abzuschließen vergessen, unerklärliche Liebe; meine Leidenschaft war schon immer mit ein bisschen Wut mischte sich - all das ist traurig - aber die Wahrheit!..
- Was Unsinn! - sagte Minsk, - aber, einen kurzen Blick werfen es, stimmte sie zu unfreiwillig mit ihm.
Lugina Aussehen war in der Tat genauso attraktiv. Obwohl, dass an einem fremden Blick in seinen Augen war es eine Menge Feuer und Witz, Sie würden in gar nicht sein eine dieser Bedingungen ist erfüllt werden, dass machen eine Person einen angenehmen <в> Gesellschaft; Er war umständlich und unhöflich Komplex; Er sprach hart und abrupt; krank und schütteres Haar an den Schläfen, unebener Teint, Dauer Zeichen und geheime Krankheit, Wir haben es auf die Art der alten, als er war in der Tat; Er wurde für drei Jahre in Italien von Hypochondrie behandelt, - und zwar nicht geheilt, aber zumindest habe ich einen Weg, um Spaß zu haben, mit dem Einsatz von; er wurde zur Malerei süchtig; unschooled Talent, Druckserviceaufgaben, Es hat sich zu einem weit entwickelt und frei unter der belebende Luft des Südens, mit wundervollen Denkmäler des alten Lehrers. Er kehrte einen wahren Künstler, obwohl einige Freunde hatten nur das Recht, sein wunderbares Talent zu genießen. In seinen Bildern atmete immer etwas vage, aber schweres Gefühl: sie hatten das Drucken der bitteren Poesie, manchmal, dass unser armes Alter drückte aus dem Herzen ihres ersten propovednikov.1
Lugin schon zwei Monate her, seit nach St. Petersburg zurück. Er hatte einen unabhängigen Staat, Einige Verwandte und ein paar alte Bekannte in den höchsten Kreisen der Hauptstadt, wo er wollte, um den Winter verbringen. Er hat in Minsk häufig gewesen: ihre Schönheit, selten Geist, Die ursprüngliche Sicht der Dinge hatte einen Mann mit Intelligenz und Phantasie zu beeindrucken. Aber die Liebe zwischen ihnen war nicht in Sicht.
Das Gespräch endete für eine Weile, und sie beide, es schien, Nach dem Hören der Musik. Stoppen Bänkelsänger sang Schuberts Goethe Worte: "Forest King". Als sie fertig war,, Lugin stieg.
- Wo bist du? - fragte Minsk.
- Auf Wiedersehen.
- Noch früh.
Er setzte sich wieder.
- Hast du, - sagte er mit einer Art von Bedeutung, - Ich fange an verrückt zu werden?
- Recht?
- Im Ernst. Sie können es sagen, Sie werden nicht über mich lachen. In den letzten paar Tagen, Ich höre eine Stimme. Jemand hält mich in meinem Ohr den ganzen Tag zu sagen - und wie Sie denken, dass? - Adresse: - hier und jetzt höre ich: in einer Schreinerei Spur, in Kokuškina Brücke, Haus tityulyarnogo Eule<тника> Stoss, Wohnung Nummer 27. - Und so forsch, forsch, - nur in Eile ... unerträglich!..
er wurde blass. Aber Minsk habe nicht bemerkt,.
- Sie, aber, sehen, dass nicht, Wer spricht? - fragte sie geistesabwesend.
- Nein. Aber sonore Stimme, scharf, dishkant.
- Als es anfing?
- anzuerkennen? Ich kann nicht sicher sagen ... Ich weiß es nicht ... es ist, Recht, zu viel Spaß! - sagte er,, ein gezwungenes Lächeln.
- Sie haben Blut rauscht an den Kopf, und Klingeln in den Ohren.
- Nein, Nein. lernen, wie kann ich loswerden?
- Das beste Werkzeug, - sagte Minsk, Nach einem Moment, gehen auf die Brücke Kokushkino -, suchen Sie nach dieser Nummer, und da, Recht, lebt in ihm jeden Schuster oder einen Uhrmacher, - dass für Anstand machen ihn zu einem Job, und, Rückkehr nach Hause, zu Bett gehen, weil ... Sie sind wirklich krank!.. - fügte sie hinzu, auf seinem ängstliches Gesicht mit.
- Sie haben Recht, - antwortete er mürrisch Lugin, gehen werde ich sicher -.
er stand, Er nahm seinen Hut und ging.
Sie sah ihn mit Überraschung vosled.

Bewertung:
( 1 Bewertung, durchschnittlich 5 von 5 )
Teile mit deinen Freunden:
Michail Lermontow
Einen Kommentar hinzufügen