VON. ABER. Raevskii (8 Juni 1838 r. Von St. Petersburg und Zarskoje Selo in Petrozavodsk)

Juni 8 Tage.
Lieber Freund Sviatoslav,
Dein letzter Brief betrübt mich: Sie wissen selbst, warum; aber ich Ihnen von Herzen vergeben, Ich weiß, dass Ihre Nerven aufregen. Wie könnte man denken, Ich scherzte auf Ihre Ruhe oder Dinge zu sagen,, loswerden. die Hauptsache, Ich habe absolut nicht sagen, dass, oder lassen Sie sagen, nicht zu Pro. Ich sagte, что отзыв непокорен к начальству повредит тебе тогда, wenn Sie sitzen immer noch hier in Haft, und dass ohne sie, kann sein, Ich würde hier bleiben.
Ich habe hier gehört, dass Sie zu den Gewässern gefragt, und daß die an den Kriegsminister weitergeleitet Anfrage; aber die Auflösung nicht weiß,; wenn du gehst, die, bitte, schreiben, wo und wann. Ich bin immer noch hier vermissen; wie zu sein? Spätes Leben für mich schlimmer. Ich spreche spät, weil die Übungen und Manöver produzieren nur Müdigkeit. Nicht schreiben schreiben, drucken lästig, und sogar versucht,, aber nicht.
Roman, begannen wir mit Ihnen, verzögert und ist unwahrscheinlich, beenden,1 weil die Umstände, die bildeten die Grundlage seines, geändert, und ich, wissen, Ich kann in diesem Fall nicht von der Wahrheit abweichen.
Wenn Sie in den Kaukasus gehen, es, ich bin mir sicher, Es wird Ihnen viele Vorteile bringen sowohl physisch als auch moralisch: Sie erhalten einen Dichter zurück, aber nicht zu retten und politische Träumer, dass Seele und Körper gesünder. Weiß nicht, wie ist es bei Ihnen, und hier bin ich, nach all den kalten Kaukasus, Wenn andere heiß, und viel gesünder, ich jetzt, es scheint, Es ist unmöglich,. Über Yureve2 Ihnen sagen,: vorstellen, Ich verliebte sich in eine Schauspielerin, resigniert, Er lebt mit Balabina, Tabak und Tee bereits in Schulden und nicht geben 30.000 Schuld, und aus der Stadt lassen Sie sich nicht, - siehe: in allen ihr Unglück.
adieu, lieber, und ich bitte Sie,, Seien Sie in mich zuversichtlich und denken, Ich würde nie etwas Sie belastend sagen oder tun. adieu, Lieber Freund, Großmutter schrieb auch an Dich.
M.. Lermontov.

Bewertung:
( Noch keine Bewertungen )
Teile mit deinen Freunden:
Mikhail Lermontov
Einen Kommentar hinzufügen