P.. und. Petrov (1 Februar 1838 r. Von St. Petersburg nach Stavropol)

lieber Onkel
Pavel Ivanovich.
Schließlich, in St. Petersburg eingetroffen, после долгих странствований и многих плясок в Москве, Ich bin gesegnet, Erstens, Allah vsemohuscheho, verbreiten einen Teppich Ruhe, Er zündete seine Pfeife an und nahm Vergnügen in seiner Feder Dankbarkeit und gute Erinnerungen.
Großmutter erholte sich von meiner Ankunft und Hoffnungen, dass im Laufe der Zeit wurde ich wieder zum Leben Hussars übertragen; und jetzt bin ich immer noch hier obmundirovyvayus; но мне скоро грозит приятное путешествие в великий Новгород, ужасный Новгород.
Ihr Brief gab ich in die Hände seines Onkels Athanasius Alekseevichu, которого нашел в Москве. – Я в восторге, Ich kann vor Ihnen seine Genauigkeit rühme, die haben so viele Male in meiner bösen Qualität oder umge gesehen, nach Belieben.
Ich habe Angst,, dass mein Brief werden Sie nicht in Stavropol, aber, ohne zu wissen,, wie gehen Sie in Moskau, Lassen Sie sie naudaluyu, und der große Prophet möge direkten Fuß Postbote.
С искреннейшею благодарностию за все ваши попечения о моем ветреном существе имею честь прикладывать к сему письму 1050 руб., du mir leihen.
bitte, lieber Onkel, sagen Sie mir, lieber Vetter, Ich küsse ihre Knöpfe und bitten mich, nicht zu vergessen,
– остаюсь всей душою преданный вам
M.. Lermontov.

Bewertung:
( Noch keine Bewertungen )
Teile mit deinen Freunden:
Mikhail Lermontov
Einen Kommentar hinzufügen