E. ABER. Arsenieva (Ende März - Anfang April 1836 r. Von Zarskoje Selo in Tarkhany)

liebe Großmutter.
Da Ihre Ankunftszeit Ansätze, Ich suche schon für eine Wohnung, Wagen und sah so hoch; Praskovya Nikolajewna Ahverdova in maie verlieren zu Hause, es scheint, das wäre geeignet für uns, только всё далеко. – Лошади мои вышли, Baschkirisch, so erträglich, dass Wunder, Petersburg zu springen - eine priedu, sie nicht schwitzen; ein großes Paar, besonders man alle bewundern, – они так выправились, что ожидать нельзя было. – Лошадь у генерала я еще не купил, und schon habe ich ihm darüber, und er stimmt. Ich schicke Ihnen die Original-Brief an Grigory, und ich werde für Ihren Brief warten, zu beantworten ihn; Ich bekenne dir, Ich ohne würde es nicht wissen, dass und schreiben es, – как вы рассудите: я боюсь наделать глупостей. – Скоро государь, sie sagen,, Er zog nach Zarskoje Selo - und wir werden einen großen Dienst beginnen, und jetzt lebe ich nicht mehr in Zarskoje, in St. Petersburg, hat nichts zu tun, – я там уж полторы недели не был; alle in dem Service sind gut - und ich fange an, um das Leben von Zarskoje Selo gewöhnungs.
bitte, erklären mir, zu beantworten Grigory.
Auf Wiedersehen, liebe Großmutter, Seien Sie gesund und ruhte auf meinem Konto, und ich, sicher sein,, alles wird, diesen Frieden fortzusetzen. Ich küsse Ihren Stift und fragen Sie Ihren Segen.
gehorsamer Enkel
M. Lermontov.

Bewertung:
( Noch keine Bewertungen )
Teile mit deinen Freunden:
Mikhail Lermontov
Einen Kommentar hinzufügen