A. A. Lopuhinu (17 Juni 1840 g. Von Stavropol nach Moskau)

oh, nett Alexis!
Morgen gehe ich zum aktuellen Kader, die linke Flanke, Tschetschenien zu nehmen, die Propheten Shamil,1 wem, ich hoffe,, Ich werde nicht nehmen, und wenn ich nehme, Ich werde versuchen, Ihnen zu schicken für das Senden. Dieser Schlingel ist dieser Prophet! bitte, Drop das Ego Aspelinda; sie gibt es in Tschetschenien nicht die indischen Hähnen kennen, так, vielleicht, es schreckt ihn. Ich bin hier, Stavropol, eine Woche bereits und lebt mit dem Grafen Lambert,2 das geht auch an die Expedition und wer die Sehnsucht nach der Gräfin Zubova,3 was ich frage sie demütig zu bringen. Und so haben wir beide seufzen, kishochki, dass unsere übermäßig mit Luft gefüllt, warum verschiedene schönen Ort klingt ... Ich bin hier von der Hitze so schwach,, dass halten kaum einen Stift. Lieber hielt ich in Tscherkassy General Khomutov durch und lebte mit ihm für drei Tage, und jeder Tag war im Theater. Was für eine featr! Dies sollte sagen: Blick auf die Szene - und man nichts sehen, Für die Nase sind Talglichter, von der Burst-Auge; Blick zurück - man kann nichts sehen, weil die Dunkelheit; Blick nach rechts - Sie nichts sehen können, denn es gibt nichts,; Blick nach links - und Sie sehen in der Box der Polizei; Orchester besteht aus vier Klarinetten gemacht, zwei Bässe und eine Geige, die ich sah sich Kapellmeister, und der Leiter ist bemerkenswert,, dass der taub, und wenn starten oder zu stoppen, die erste Klarinette zieht seine Rockschöße, Bass und Beats Zeit mit einem Bogen über die Schulter. Zeit, durch persönlichen Hass, es genügt, ihn so beugen, dass er drehte sich um und wollte eine Geige in seinem setzen, aber in diesem Moment Klarinette zog ihn von den Rockschößen, und der Leiter fiel wieder den Kopf direkt in die Trommel, und brach die Haut; aber ich sprang in Aufregung und wollte den Kampf fortzusetzen und was! Über Horror! Auf seinem Kopf statt Drum-Sticks Tschako. Das Publikum war begeistert, Drop den Vorhang, und das Orchester wurde das Rathaus Gefängnis geschickt. In Fortsetzung dieser Spaß habe ich alle gewartet, Was wird? – Так-то, mein lieber Aljoscha! – Но здесь, Stavropol, keine solche Vergnügen; aber furchtbar heiß. wahrscheinlich, mein Brief finden Sie in Sokolniki finden. Übrigens, Auf Wiedersehen: Ich bin schrecklich müde und schwach. Küss mich Varvara Alexandrowna handhaben und vertrauenswürdig sein. Sehr müde ... Es ist heiß ... Puh! - -
Lermontov.

Bewerte es:
( Noch keine Bewertungen )
Mit Freunden teilen:
Michail Lermontow
Hinterlasse eine Antwort